Runtastic für Heartbeat

Adidas Running by Runtastic

So wird die App mit der Heartbeat Serie betrieben

Nederlands Nederlands English English Français Français Deutsch Deutsch Italiano Italiano Español Español Türkçe Türkçe

Runtastic ist eine der bekanntesten Apps für die Herzfrequenzmessung. Runtastic bietet hier neben der Aufzeichnung auch
verschiedene Herausforderungen an. Ebenfalls lässt sich hier der Batteriezustand des Sensors anzeigen lassen.

App hier downloaden:

Android Version
Download
iOS Version
Download

Erste Schritte

Stellen Sie sicher dass die App die benötigten Berechtigungen besitzt um sich mit dem Sensor verbinden zu können.

Beispiel:
1. Öffnen Sie die System-Einstellungen Ihres Smartphones.

2. Öffnen Sie die Einstellungen für die Apps.
Diese kann je nach Smartphone-Modell anders heißen.
Beispielsweise:
– Anwendungsmanager
– Apps & Benachrichtigungen

3. Wählen Sie die App (Beispiel Runtastic Pro) oder Berechtigungen aus.
Dies kann ebenfalls je nach Modell unterschiedlich sein.

4. Stellen Sie sicher dass die App zugriff auf folgende Punkte besitzt:
– Körpersensoren
– Speicher
– Standort (hier fallen meistens auch Bluetoothgeräte drunter)
– ggf falls vorhanden Bluetooth-Geräte
1. Kontakte am Brustgurt befeuchten.
2. Brustgurt anlegen.
– Dieser sollte fest anliegen, jedoch nicht unangenehm wirken.
3. Sensor am Brustgurt befestigen. Auf Links und Rechts achten.
– Der Brustgurt ist nicht beschriftet. Die Seiten ergeben sich beim Anlegen. (siehe Schritt 4)
4. Der Sensor sollte nun mittig unter der Brust aufliegen.
– Der Gegenüber sollte den Text auf dem Sensor lesen können.

Vergessen Sie nicht Bluetooth auf Ihrem Smartphone einzuschalten.

Mit der App verbinden

1. Öffnen Sie bitte die App und wählen anschließend das Zahnrad für die „Einstellungen“ aus.​

2. Nun wählen Sie den Menüpunkt
“Herzfrequenz” aus.

Optional:
Unter Aktivität können Sie
Ihre Sportart ändern

3. Wählen Sie nun “Bluetooth SMART
HR Monitor” aus.

Unter dem Punkt „weitere
Brustgurte“ funktioniert es nicht.

3. Wählen Sie nun “Bluetooth SMART
HR Monitor” aus.

Unter dem Punkt „weitere
Brustgurte“ funktioniert es nicht.

5. Schalten Sie „Beim
Programmstart automatisch
verbinden“ aus, damit sich später
keine Bluetooth-Protokolle
überschneiden.

7. Was vergessen? Natürlich, bewerten! ;-)Schreiben Sie eine schöne Produktrezension (Bewertung) für den Heartbeat – wir würden uns sehr freuen!

 
Klick mich zum bewerten!

Noch offene Fragen?

Gerne helfen wir weiter!

service@fitnessprincess.de